Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Online-Talk zum Krisenmanagement

Oktober 2 @ 18:00 - 19:00

Krisenmanagement – Das Verhältnis von Wissenschaft und Politik

Veranstaltungsreihe | Lektionen aus Corona

Ein Online-Gespräch mit…

  • Nicole Wilke, Ökonomin, ist als Referatsleiterin für internationalen Klimaschutz im Bundesumweltministerium (BMU) tätig. Als Deutsche und EU-Chefverhandlerin auf internationalen Klimakonferenzen (UNFCCC) hat sie bei den Verhandlungen zum Pariser Klimaschutzabkommen die unterschiedlichen Verpflichtungen von Staaten (Differenzierung) in den Bereichen Transparenz (Berichterstattung) und Minderung verantwortet. Ein Schwerpunkt ihres Interesses liegt in der künftigen Gestaltung des multilateralen Klimaregimes. Zum Beispiel, wie kann die Rolle zivilgesellschaftliche Akteure in der Begleitung der Umsetzung von Klimaschutz in UNFCCC gestaltet werden?
  • Prof. Dr. Anna-Katharina Hornidge, Entwicklungs- und Wissenssoziologin, ist Direktorin am Deutschen Institut für Entwicklungspolitik (DIS) und Professorin für Globale Nachhaltige Entwicklung (Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn). Sie beschäftigt sich vor allem mit der Governance natürlicher Ressourcen und Umgang mit Umweltwandel (Mitigation und Anpassung); Soziale, kommunikative und diskursive Konstruktion von Wissen und Wirklichkeiten; Mobilitäten, Grenzen und Grenzziehungsprozesse (Crossroads Studies) im Aushandeln politischer Ordnungen; Wissenschafts- und Technikforschung; Wissenschafts- und Innovationspolitik, Transformative Wissenschaft; Inter- und Transdisziplinarität.

Der Eintritt ist frei. Eine Anmeldung ist erforderlich, da das Teilnahmekontingent begrenzt ist. Der Zugangslink wird gemailt. Einlass ab 17:50 Uhr. Teilnehmende benötigen lediglich einen Computer/Smartphone mit Internetzugang. Mikro und Kamera sind nicht erforderlich. Diskussionsbeiträge und Fragen können über eine Chatfunktion schriftlich geäußert werden. Die Moderation wird diese ggf. direkt ins Livegespräch einbringen. Zum Facebook-Event.


Die Online-Veranstaltungsreihe erfolgt im Nachgang zur Online-Diskussion am 08. Mai 2020 “Geld oder Leben – Wissenschaftliche Gedanken zur Corona-Krise” sowie in Hinführung auf unsere Präsenzveranstaltung am 20. November 2020 mit Workshops zu “Perspektiven einer pluralen Ökonomik” sowie der Abendveranstaltung “Imagination und Zukunftsgestaltung. Die Rolle der Ökonomie” in der Jugendkirche Hannover.

Details

Datum:
Oktober 2
Zeit:
18:00 - 19:00
Veranstaltungskategorien:
,
Veranstaltung-Tags:
,
Website:
https://anmeldung.e-msz.de/content/lektionen-aus-corona-wissenschaft-und-politik-2417

Veranstaltungsort

Online-Livestream per ZOOM

Veranstalter

Plurale Ökonomik Hannover
Economists for Future
Wissenschaftsladen Hannover e.V.
Kirchlicher Dienst in der Arbeitswelt / Evangelische Landeskirche Hannover
Keynes Gesellschaft – Regionalgruppe Nord
Forum für Kultur und Politik e.V.
Jugendkirche Hannover
Kooperationsstelle Hochschule & Gewerkschaften Hannover/Hildesheim
SLU – Stiftung Leben & Umwelt, Heinrich-Böll-Stiftung Niedersachsen