Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Vortrag: Wissenschaftstheorie

7. Mai 2015 @ 18:00 - 19:45

Zur Pluralität der Wirtschaftswissenschaften

Die Ideengeschichte der Wirtschaftswissenschaften seit Adam Smith kennt eine Reihe von unterschiedlichen theoretischen Zugängen und paradigmatischen Modellierungen – aber heißt dies, dass es jemals Pluralität in der Ökonomik gegeben hat und früher mehr als heute? Ist Pluralität wissenschaftstheoretisch nicht ein Hinweis auf eine ‚unreife‘ Wissenschaft und deshalb der Ruf nach Pluralismus ein Rück- und kein Fortschritt? Mit einem kurzen historischen Abriss der Entwicklungen in den deutschen Wirtschaftswissenschaften soll sich diesen Fragen gewidmet werden.

Zum Referenten: Arne Heise ist Professor für Finanzwissenschaft und Public Governance im Fachgebiet VWL am Fachbereich Sozialökonomie der Universität Hamburg. Seine Arbeitsschwerpunkte sind Makroökonomie, Wirtschaftspolitik sowie die Europäische Integration. Er ist Direktor des Zentrums für Ökonomische und Soziologische Studien (ZÖSS).

Leseempfehlungen:


… anschließend Diskussion „Pluralität in der Lehre“ mit Referent

Details

Datum:
7. Mai 2015
Zeit:
18:00 - 19:45
Veranstaltungskategorie:
Webseite:
http://plural-hannover.de/ringvorlesung-sose-2015/

Veranstaltungsort

Raum VII 003, Hörsaalgebäude (1507), Conti-Campus
Königsworther Platz 1
Hannover, 30167

Veranstalter

Plurale Ökonomik Hannover