Lade Veranstaltungen
Finde

Vergangene Veranstaltungen

Veranstaltungen Listen Navigation

August 2017

Sommerakademie: Exploring Economics

4. August 2017 - 11. August 2017
Zinzendorfhaus, Zinzendorfplatz 3
Neudietendorf, 99192 Deutschland
+ Google Karte

Vom 4.-11. August veranstaltet das Netzwerk Plurale Ökonomik gemeinsam mit der Evangelischen Akademie Thüringen die „Exploring Economics – Sommerakademie für plurale Ökonomik“ in Neudietendorf (bei Erfurt). Eine Woche lang werden sich Menschen aus Deutschland, Europa und der Welt treffen, um gemeinsam alternative ökonomische Ansätze kennenzulernen, sich mit den drängenden Fragen der Gegenwart auseinanderzusetzen und zu überlegen, welchen Beitrag eine plurale Ökonomik leisten kann. Dafür gibt es ein vielseitiges Programm mit Workshops zu alternativen ökonomischen Theorien, spannenden Vorträgen zu aktuellen Debatten…

Mehr erfahren »
September 2017

[tipp] Podium: Die beste aller möglichen Gesellschaften?

7. September 2017 @ 19:00 - 20:30
Schloss Herrenhausen, Herrenhäuser Straße 5
Hannover, 30419 Deutschland

Freiheitlich - Demokratisch - Offen. Für eine offene Gesellschaft gehören Deutschland und die Demokratie fest miteinander verbunden. Wie wir das Vertrauen in unser System schützen und unsere Werte verteidigen können, diskutieren Experten beim Herrenhäuser Gespräch am 7. September in Hannover. Esra Küçük, Leiterin des Gorki Forums am Gorki Theater Prof. Dr. Marina Münkler, Mitautorin "Die neuen Deutschen", TU Dresden Prof. Dr. Harald Welzer, Europauniversität Flensburg, Mitbegründer der Initiative "Die offene Gesellschaft" Moderation: Dr. Ulrich Kühn, NDR Kultur Sendetermin: 22. Oktober 2017 / 20.00…

Mehr erfahren »

[tipp] Tagung: Das Politische (in) der Politischen Theorie

27. September 2017 @ 14:00 - 29. September 2017 @ 13:00
Leibniz Universität Hannover, Welfengarten 1
Hannover, 30167 Deutschland
+ Google Karte

Tagung der DVWP-Sektion „Politische Theorie und Ideengeschichte” Die Tagung widmet sich dem aktuellen Austausch über eine der prominentesten und lebendigsten Debatten innerhalb der neueren Politischen Theorie zur Unterscheidung zwischen dem "Politischen" und der "Politik", die seit den letzten zehn Jahren geführt wurde. Das Programm umfasst 20 Vorträge, 2 Keynote Lectures und 2 Vorträge sowie eine Podiumsdiskussion mit namhaften Politikwissenschaftler*innen, Philosoph*innen und Sozialwissenschaftler*innen aus dem In- und Ausland. >>> Anmeldeschluss: 10. September 2017

Mehr erfahren »
Oktober 2017

[tipp] Herbstakademie: Digitalisierung im Grünen

4. Oktober 2017 - 8. Oktober 2017

Chancen und Risiken der Digitalisierung für eine sozial-ökologische Gesellschaft Wie können nachhaltige Lebensstile oder Produktionsformen mittels Digitalisierung ermöglicht werden? Wann wird durch Digitalisierung riskiert, dass Energie- und Ressourcenverbräuche oder soziale Ungleichheit zunehmen? Im Fokus der Herbstakademie stehen die Chancen und Risiken der Digitalisierung für eine nachhaltige Gesellschaft. Anhand der Themen Mobilität, Energiewende und Zeitwohlstand werden wir Potenziale und Herausforderungen der Digitalisierung wissenschaftlich erarbeiten und praktisch erfahrbar machen. Außerdem wollen wir mögliche Pfade für eine sozial-ökologische Transformation ausloten. Die Herbstakademie richtet…

Mehr erfahren »

[tipp] Festival for New Economic Thinking

19. Oktober 2017 - 20. Oktober 2017
Corn Exchange Edinburgh, 11 Newmarket Road
Edinburgh, Großbritannien (Vereinigtes Königreich)
+ Google Karte

The Festival for New Economic Thinking brings together organizations and individuals that seek to improve the way economics is taught, studied, and practiced. It provides a forum to share ideas and resources with students, academics and the wider public. With content from many organizations within the same large event space, participants can explore exhibits, watch screenings, take part in workshops, and learn from inspiring speakers. Actively celebrating and embracing different perspectives and schools of economic thought, the Festival for New…

Mehr erfahren »

DIM-Forum

27. Oktober 2017 @ 19:00 - 21:00
Neue Schwanenburg, Zur Schwanenburg 11 / Wunstorfer Str. 14
Hannover, 30453 Deutschland
+ Google Karte
2€ - 5€

Armut, Gerechtigkeit und soziale Teilhabe in Deutschland und Frankreich In den Augen vieler ist Armut die gerechte Strafe für »Leistungsverweigerer«, während Reichtum die Belohnung für Leistungsträger ist. Wenn diese Vorstellung vorherrscht, was bedeutet es für unsere Gesellschaft und die Teilhabe von Menschen, die in Armut oder an der Armutsgrenze leben? Fühlen sie sich wahrgenommen? Die große Kluft zwischen Arm und Reich gefährdet die Demokratie in Europa. Das Gerechtigkeitsdezit zeigt sich über Landesgrenzen hinweg. Auch in unserem Nachbarland Frankreich ist es…

Mehr erfahren »
November 2017

Netzwerktagung & Mitgliederversammlung

2. November 2017 @ 19:00 - 5. November 2017 @ 17:00
Kulturbahnhof Jena, Deutschland + Google Karte

Hast du das Gefühl, gar nicht richtig zu wissen, wie "die" Wirtschaft eigentlich funktioniert? Hast du dich deswegen für ein Wirtschaftsstudium entschieden - aber das Gefühl bleibt? Hast du jemals in Frage gestellt, woran das liegen könnte? Die gute Nachricht schicken wir voraus: So wie dir geht es Vielen. Wissbegierige Wirtschaftsstudierende und -forschende haben sich deshalb in einem Netzwerk zusammen geschlossen, um gemeinsam neue Formen ökonomischen Wissens zu erarbeiten und zu sammeln. Wir nennen das "Plurale Ökonomik"! Denn: So vielfältig…

Mehr erfahren »

[tipp] Wirtschaftswissenschaften und sozial-ökologische Transformation

6. November 2017 @ 9:30 - 17:30
Hotel Aquino Tagungszentrum, Hannoversche Straße 5B
Berlin, 10115 Deutschland
+ Google Karte

Wie kaum eine andere Disziplin stehen die Wirtschaftswissenschaften in der Kritik. Nicht erst seit den jüngeren Finanz- und Staatsschuldenkrisen ab 2008 wird danach gefragt, welchen Beitrag die Wirtschaftswissenschaften zur Bewältigung der gewaltigen sozialen und ökologischen Herausforderungen leisten. Dabei wird häufig übersehen, dass in den Wirtschaftswissenschaften eine Vielfalt von Ansätzen existiert, die für die nachhaltige Gestaltung von Transformationen nützlich sein kann. In der innerwissenschaftlichen und mehr noch in der gesellschaftlichen Debatte sind diese Perspektiven häufig wenig bekannt, teilweise sogar marginalisiert. Die…

Mehr erfahren »

[tipp] Tagung: The crisis of globalisation

9. November 2017 - 11. November 2017
Best Western Hotel Steglitz International, Albrechtstraße 2
Berlin, 12165 Deutschland

The market-radical regime of globalisation started to unfold in the 1970s. Since then, integration of financial markets and global value chains have grown to unprecedented levels. Multinational companies and financial institutions have gained substantial power. Globalisation produced winners, but also many losers. Contrary to expectations, many countries have experienced low GDP growth, accompanied by financial booms-bust cycles and high unemployment. Inequality within countries and between developed and poor countries increased, with only a small number of developing countries catching up.…

Mehr erfahren »

[tipp] Workshop: Unternehmen zwischen Zukunftsfähigkeit & Wachstumszwang

17. November 2017 - 19. November 2017
Unbenannter Veranstaltungsort Hannover, Deutschland + Google Karte

Forschungs- und Projektentwicklungsworkshop Trotz den Erfolgen der Umweltpolitik werden „planetare Grenzen“ wegen wirtschaftlicher Expansion immer weiter überschritten. Gleichzeitig werden auch die sozialen Versprechen der Wachstumspolitik zunehmend gebrochen und die Polarisierungen nehmen regional, wie sozial immer weiter zu. Sowohl Staaten als auch einige Unternehmen stellen Wachstumspolitik jedoch als nahezu alternativlos dar. Liegt dies an einem kulturellen Phänomen, einem „Wachstumsparadigma in den Köpfen“? Oder spielen vielmehr systemische Zwänge eine Rolle, denen Unternehmen und Staaten unterliegen, weil ohne Wachstum die Existenz bedroht oder…

Mehr erfahren »
Januar 2018

Endredaktionskonferenz [intern]

Januar 12 @ 16:00 - Januar 14 @ 14:00
Burg Warberg, An der Burg 3
Warberg, Niedersachsen 38378 Deutschland

Das Projektteam des Sammelbands "Perspektiven einer pluralen Ökonomik" trifft sich zur Endredaktion auf der Burg Warberg bei Braunschweig. Seit mittlerweile gut 2 Jahren werkelt unser Team eifrig an diesem ambitionierten und einmaligen Projekt, welches erstmalig im deutschen Sprachraum gebündelt Grundlagen, Kritik, Anspruch und Perspektiven einer pluralen Ökonomik vorlegen wird und damit nicht weniger als den Mainstream der Wirtschaftswissenschaften herausfordern wird. Seien sie gespannt!

Mehr erfahren »
April 2018

[tipp] Die Donut Ökonomie

April 26 @ 12:00 - 14:00
Hochschule Hannover, Ricklinger Stadtweg 120
Hannover, 30459 Deutschland
+ Google Karte

Speakers Tour mit Kate Raworth: Die Donut Ökonomie Anmeldung unter: henning.austmann@hs-hannover.de Die Veranstaltung findet in englischer Sprache statt Vor 10 Jahren hat die Finanzkrise das Wirtschaftssystem erschüttert, doch geändert hat sich seitdem wenig. Dabei gehen die Herausforderungen, vor denen wir stehen, über Probleme unseres Finanzsystems hinaus: Steigende Ungleichheit und eine immer fortschreitende Klimaerwärmung fordern ein Umdenken. Doch zunehmender Populismus und soziale Polarisierung untergraben die bestehenden Erfolge. Was eigentlich zusammen gedacht werden muss – Soziales und Ökologisches – droht gegeneinander ausgespielt zu…

Mehr erfahren »

[tipp] Tagung: Reshaping Economics

April 27 - April 29
Evangelische Akademie Tutzing, Schlossstraße 2+4
82327, Tutzing Deutschland
+ Google Karte
36,50€

Die Wirtschaftswissenschaft wird heute scharf kritisiert: einseitige Lehre, Indoktrination, Einschränkung der Vorstellungskraft gesellschaftlicher Entscheidungsträger. Lässt sich dies tatsächlich zeigen? Wie unterscheiden zwischen Wissenschaftlichkeit und illegitimer Beeinflussung? Wir analysieren den Status der ökonomischen Lehre, diskutieren gesellschaftliche Wirkungen und blicken auf neue Ansätze. u.a. mit Silja Graupe, Helge Peukert, Carl Christian von Weizsäcker, sowie dem "Anstalt"-Autoren Dietrich Krauss.

Mehr erfahren »

[tipp] Geldgipfel 2018

April 28 - April 29
Universität Witten/Herdecke, Alfred-Herrhausen-Straße 50
Witten, 58448 Deutschland
+ Google Karte
30€ - 58€

Von der Finanzwirtschaft zur Realwirtschaft – 10 Jahre nach Lehman Brothers Auf dem mittlerweile nun schon 3. Geldgipfel geht es um nicht weniger als die Frage, was sich ändern muss, damit wir in zehn Jahren nicht den nächsten Finanzcrash erleben müssen. Anmeldung erforderlich!

Mehr erfahren »
Juni 2018

[tipp] Workshop: Plurale Ökonomik

Juni 7 - Juni 9
Institut für Makroökonomie und Konjunkturforschung (IMK), Hans-Böckler-Straße 39
Düsseldorf, 40476 Deutschland
+ Google Karte
25€

Seit der globalen Finanz- und Wirtschaftskrise wird auch im deutschsprachigen Raum eine intensive Debatte über die Schwerpunkte des Curriculums in der Volkswirtschaftslehre geführt. Insbesondere studentische Hochschulgruppen haben mit der Unterstützung kritischer Lehrender Initiativen ins Leben gerufen, mit dem Ziel, eine plurale Ausbildung an den Hochschulen zu etablieren. Der 3. IMK-Workshop „Plurale Ökonomik“ bietet interessierten StudentInnen und jungen ForscherInnen die Möglichkeit, Einblicke in verschiedene ökonomische Theorien und Methoden zu erlangen und gemeinsam über Reformen in der ökonomischen Ausbildung zu diskutieren. Darüber…

Mehr erfahren »
+ Veranstaltungen exportieren